Sie befinden sich hier

Transparenz

Kontrollsystem und Prüfungen

Zweckgewidmete Spenden an LICHT FÜR DIE WELT in Deutschland werden zu 100% für das durch Sie als Spender festgelegte Projekt verwendet. Dafür garantieren unser internes Kontrollsystem und regelmäßige Prüfungen.

LICHT FÜR DIE WELT unterwirft sich in Deutschland folgenden steuerlichen Erstellungs- und Prüfverfahren:

  • Erstellung eines Jahresabschlusses p.a. durch einen in Deutschland zugelassenen Steuerberater unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung sowie den weiteren Vorgaben des Gemeinnützigkeitssteuerrechts.
  • Durchführung einer freiwilligen prüferischen Durchsicht des jährlich erstellten Jahresabschlusses durch einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt oder Wirtschaftsprüfer mit dem Tätigkeitsschwerpunkt des Gemeinnützigkeitssteuerrechts.
  • der Prüfung zur Erlangung der Voraussetzungen zur Spendenabsetzbarkeit und Zuerkennung der Steuerbegünstigung (Freistellungsbescheid) als gemeinnützige Organisation durch die Finanzverwaltung nach den jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben.

Wir wollen gegenüber unseren SpenderInnen, PartnerInnen und den Menschen in unseren Projekten ein hohes Maß an Transparenz und Rechenschaft gewährleisten.

Dass die Abläufe und Standards eingehalten werden, stellen wir durch ein internes Kontrollsystem sicher. Wir entwickeln dieses System ständig weiter.
LICHT FÜR DIE WELT strebt in Deutschland die Verleihung des DZI Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen an. Dieses kann in Deutschland erst nach einem zweijährigen Bestehen des Unterstützungsvereins beantragt werden. Bei der Entwicklung der Prozesse und Richtlinien und des IKS lehnen wir uns aber bereits jetzt an die die Regelungen des DZIs an.

Tätigkeitsbericht & Prüfung der Finanzgebarung

Der erste Tatigkeitsbericht von LICHT FÜR DIE WELT Deutschland ist in Vorbereitung. In der Zwischenzeit steht Ihnen unser internationaler Tätigkeitsbericht zum Download zur Verfügung.

Die Finanzgebarung des ersten Wirtschaftsjahres wird durch die CHP-Gruppe Campbell Hörmann im Rahmen einer freiwilligen prüferischen Durchsicht überprüft. Selbstverständlich wenden wir hierzulande dieselben hohen Prüfstandards an, wie sie bei allen unseren Unterstützungsvereinen üblich sind.